Mängelmelder

Ideation

Mit Prototyping zum Ziel

Eine auf einem klassischen, konzeptionellen Service Design aufgebaute Mängelmelder-App soll es Einwohnern einer Kommune oder Stadt erlauben, Mängel jeglicher Art zu melden – Egal ob Straßenschäden, freiliegender Müll oder eine defekte Schaukel auf dem Spielplatz. Die Idee dahinter ist, dass ein normalerweise lang andauernder Prozess durch die Initiative des Bürgers aufgelöst wird.

Ob eine solche App aber überhaupt eine Relevanz hat, musste in einer Ideation Phase evaluiert werden. Hierbei wurde nach der Ideenfindung ein High-Fidelity Prototyp in einem kleineren Umfeld getestet. Nachdem die Tests erfolgreich verliefen, konnten die Ergebnisse aufbereitet und direkt eingearbeitet werden, um dann in einem Rollout den Service mehr und mehr Bürgern und Kommunen zur Verfügung zu stellen.